K
guerilla-elements-logo

gesicht

Guerilla-Denke für Touristiker. Seminar vor 40 ostbayerischen Tourismus-Marketern. Der Verein "Die Touristiker e.V." hatte geladen und etwa 40 Interessierte kamen am Abend des 28. Septembers in das Seminarzentrum der Joseph-von-Frauenhofer-Halle in Straubing.

"Denken wie ein Guerilla" stand auf der Tagesordnung.Die Veranstaltung startete nicht ganz pünklich um 19.15 und ging bis 22.00 Uhr. Wacker und hellwach verfolgten trotz der späten Stunde aber alle Teilnehmer die Ausführungen. Funktionäre des Ostbayerischen Tourismusverbandes, Marketer aus Tourismusbetrieben und damit verbundenen Unternehmen sowie Gastronomen hatten sich in Straubing eingefunden, um für ihre tägliche Arbeit neue Impulse zu bekommen.

straubing textbild 01

Und diese - so hoffe ich - konnte ich mit meinem Seminar geben. Gerade der Tourismus ist insofern ein schwieriges Geschäft, da hier die unterschiedlichsten Interessen und oft viele Beteiligte unter einen Hut gebracht werden müssen. Ich spreche da aus Erfahrung. Umso wichtiger ist es aber, eingefahrene Muster zu verlassen oder zumindest einmal zu hinterfragen. Einige der Teilnehmer hatten - so wie Touristiker-Chef Markus Müller - anfangs des Seminars vielleicht eine andere Erwartung an den Inhalt der Veranstaltung - eben die üblichen weltfremden, abgehobenen Aktionen und Gebärden zum Thema "Guerilla-Marketing" wie man sie bei diversen Anbietern im Internet findet. Doch letztlich - denke ich - hat die realitätsbezogene und fundierte Auseinandersetzung mit dem Thema Guerilla, wie ich sie anbiete, die anwesenden Touristiker ebenso gefesselt. Auf jeden Fall möchte ich mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei Markus Müller für die Einladung ins schöne Straubing und bei Herrn Günter Reimann, dem Geschäftsführer der Straubinger Ausstellungs- und Veranstaltungs Gmbh für den professionellen Rahmen im Seminarzentrum bedanken.

straubing textbild 02



Verwandte Beiträge

  • Strategisches Guerilla-Marketing

    Strategisches Guerilla-Marketing

    Samstag, 15. Dezember 2007 00:00
    "guerilla-elements®" im Detail / Halbtages-Seminar (ca. 4 Stunden)
    In diesem halbtägigen Seminar werden die Grundsätze der Guerilla-Elements®-Philosophie sehr viel genauer als im 90-Minuten-Vortrag unter die Lupe genommen. Jeder Grundsatz wird mit einigen Praxisbeispielen untermauert. Auch die grundlegende Analogie zwischen Guerilla-Krieg und Marketing wird in diesem Seminar ausführlich hergeleitet und verständlich dargestellt.
    Mao vs Clausewitz

    Mao vs Clausewitz

    Sonntag, 16. Dezember 2007 00:00
    Von Kommunisten, Kapitalisten und Köpenickiaden
    Als bekennender Kapitalist und Pazifist ist es nicht einfach, eine historische Figur wie Mao Tsetung zu zitieren ohne in den Verdacht zu geraten, links-extremistische Schleich-Propaganda in die Marketing-Etagen tragen zu wollen.
    Bundestagung Junge Wirtschaft

    Bundestagung Junge Wirtschaft

    Mittwoch, 19. Dezember 2007 00:00
    Guerilla Marketing interessierte mehr als 400 Jungunternehmer. Vom 21. bis 22. September 2007 fand im burgenländischen Pamhagen die 14. Bundestagung der Jungen Wirtschaft Österreich statt.
    E-Pro Stuttgart

    E-Pro Stuttgart

    Mittwoch, 19. Dezember 2007 00:00
    Guerilla-Marketing auf dem e-pro Branchenforum in Stuttgart. Sozusagen als Dessert der Abendveranstaltung am 22. Mai hatte ich die Gelegenheit, am e-pro Branchenforum 2007 in Stuttgart den Zuhörern Appetit auf Guerilla-Marketing zu machen.
  • Tourismusschule Bludenz

    Tourismusschule Bludenz

    Montag, 18. Februar 2008 00:00
    Guerilla-Marketing auf dem Stundenplan. Wenn man als Marketingtrainer die Gelegenheit erhält, dem Nachwuchs Wege aufzuzeigen, wie man Denkmuster umgeht, dann ist das wichtige Basisarbeit. Dann kann das Denken in Alternativen bereits greifen, lange bevor uns der Berufsalltag
    Scouting für Wien Tourismus

    Scouting für Wien Tourismus

    Donnerstag, 15. Mai 2008 00:00
    Wien-Tourismus checkt Möglichkeiten von Guerilla-Marketing. Unter dem Arbeitstitel "EMMA" (Etwas mach ma anders....) versucht ein siebenköpfiges Team innerhalb des Vienna Tourist Board neue Zugänge zur Marktbearbeitung auszuloten.
    Talking Guerilla 1

    Talking Guerilla 1

    Sonntag, 18. Mai 2008 00:00
    Erwartung des Kunden als Marketingfalle. Es geht nicht darum, ob Ihr Produkt den richtigen Preis hat, den besten Nutzen aufweist oder ein akutes Problem Ihrer Kunden am schnellsten und bequemsten löst Es geht vielmehr darum, inwieweit Sie mit Ihrer Kommunikation
    Guerilla am Gebhardsberg Nov. 2008

    Guerilla am Gebhardsberg Nov. 2008

    Montag, 17. November 2008 00:00
    Hoch über den Dächern von Bregenz fand das diesjährig letzte Seminar statt. 20 Interessierte aus Deutschland, Österreich (Vorarlberg, Tirol) und Liechtenstein hatten sich angemeldet. Deutschland klingte sich leider mit 6 Personen kurzfristig aus - neben einer Absage aus privaten Gründen -

Saure Kutteln

tenerife stills

27. Februar 2019
unser februar auf der canareninsel tenerif

mutter-, vater-, werbersprache

24. Juli 2018
"deutsch sprak - schwer sprak." formuliert

die berge rufen

10. Juli 2018
dank des fantastischen wetters seit anfang

Guerilla-Stüble - die Erste

31. März 2017
Mit meinem einleitenden Vortrag zum Thema

art against violence

03. November 2016
Neben Graffitys sind Paste-ups vorallem in

qualmen im salzkammergut

17. Mai 2015
Im Salzkammergut da ka'ma guat.... essen,

Inhalte suchen

..

Adresse

Franz Kuttelwascher,  guerilla elements®
6911 Lochau / Austria
fon +43 660 7085023
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

sitemap  impressum  datenschutz
 
guerilla-elements® ist ein eingetragenes
Markenzeichen von Franz Kuttelwascher