K
guerilla-elements-logo

gesicht
Neuer Web-Auftritt für Lercher Werkzeugbau.
Nachdem das analoge Erscheinungsbild des Vorarlberger High-Tech-Unternehmens weitgehend überarbeitet wurde, stand die Adaption des neuen Corporate Designs für das digitale Umfeld an - sprich die Website. Die neue, klarere Struktur der Seite wurde hinsichtlich Typo, Bildsprache und textlichem Tenor auf den bereits bei Prospekten, Direktmailings etc. eingeschlagenen Weg getrimmt. Einer der wichtigsten Aspekte der Überarbeitung war jedoch, mit Hilfe eines Content Management Systems dem Kunden die Möglichkeit zu geben, aktuelle News so rasch und so einfach wie möglich einpflegen zu können. Denn gerade diese Neuigkeiten machen aus einer statischen digitalen Visitenkarte einen interessanten Webauftritt. Für beide anvisierten Zielgruppen der Website - potentielle und bestehende Kunden sowie mögliche neue Mitarbeiter und Lehrlinge soll die Website den entsprechenden Inhalt lesefreundlich und übersichtlich bereitstellen.

lercher website 1

Umgesetzt wurde mein Layout von Dörler Engineering Services mit Typo3. Damit die Website auch dem aktuellen Trend zu mobilen Geräten gewachsen ist, wurde sie in einem responsive Webdesign realisiert - d.h. das Layout passt sich dem jeweiligen Endgerät bzw. der Fenstergröße des Browsers an. Gerade junge Zielgruppen, die häufig über ihr Smartphone ins Internet gehen, bekommen so alle Inhalte der Website auch auf diesen verhätlnismäßig kleinen Displays klar geordnet und sauber dargestellt.
Hier der Link zur Website von Lercher.

lercher website 2


Verwandte Beiträge

  • Zahnarzt Martin von Sontagh

    Zahnarzt Martin von Sontagh

    Montag, 08. August 2011 00:00
    Zahnarzt mit Blaukraut-Logo. Seit Jänner 2011 unterstützt Dr. Martin von Sontagh den alt eingesessenen Zahnarzt Dr. Brugger in Hard. Den neuen jungen Schwung in der Gemeinschaftspraxis wollte Martin auch in seinem eigenen Kommunikationsauftritt sichtbar machen.
    Lercher Messestand Fakuma 2011

    Lercher Messestand Fakuma 2011

    Freitag, 11. November 2011 00:00
    Spektakulär unspektakulär. Als erstes sichtbares Ergebnis des Scoutings und des gemeinsamen Nachdenkens über das neue Selbstverständnis des Werkzeug-bauers aus Klaus wurde für die diesjährige Fakuma in Friedrichshafen ein völlig neues Messestand-Konzept realisiert.
    digitale high-tech-heimat

    digitale high-tech-heimat

    Montag, 08. April 2013 00:00
    Neuer Web-Auftritt für Lercher Werkzeugbau.
    Nachdem das analoge Erscheinungsbild des Vorarlberger High-Tech-Unternehmens weitgehend überarbeitet wurde, stand die Adaption des neuen Corporate Designs für das digitale Umfeld an - sprich die Website.
    keine architektur-puristen

    keine architektur-puristen

    Freitag, 07. Juni 2013 00:00
    das team rund um den lindauer architekten christoph preis ist wahrlich untypisch für seinen berufsstand. weder komplett in schwarz gekleidete herren und damen trifft man hier an, noch das übliche puristische ambiente. das büro im renovierten schloss moos sprüht vor kreativität und ein bisschen "irrsinn".
  • dosenfutter

    dosenfutter

    Montag, 16. September 2013 00:00
    Die Visitenkarte gilt ja gemeinhin als kleinster Prospekt der Welt. Gleich danach schieben viele Unternehmen dann ihre dicke Imagebroschüre beim Kunden über den Schreibtisch, um zu dokumentieren, was man alles kann.
    pöz blitz

    pöz blitz

    Mittwoch, 18. September 2013 00:00
    vor zwei jahren habe ich den logo-bär des ökozentrums pöz in hohenems wieder "zum leben" erweckt und ihn gleich zum protagonisten der werbung gemacht. nun war die längst überfällige neugestaltung des webauftritts an der reihe.
    tauchen klettern bogenschießen

    tauchen klettern bogenschießen

    Mittwoch, 09. Oktober 2013 00:00
    das alljährliche wettrennen um den besten nachwuchs im land, gewinnen seit jeher die großen, bekannten unternehmen. weniger bekannte betriebe und nischenplayer haben bei der suche nach guten lehrlingen oft das nachsehen. obwohl mein kunde lercher werkzeugbau in klaus trotz seines understatements in der vergangenheit stets gute lehrlinge hatte, wollten wir für die zukunft vorbauen.
    öko, fair und gar nicht müsli

    öko, fair und gar nicht müsli

    Dienstag, 10. Juni 2014 00:00
    regina kieninger ist eine powerfrau in sachen mode. als sie das bestehende label "creativlife" ende letzten jahres übernahm, wollte sie nicht nur beweisen, dass mode heute auch ökologisch und fair produziert werden kann. sie wollte auch zeigen, dass ökomode nicht unbedingt wie "müsli-mode" daherkommen muss.

Saure Kutteln

die tätowierte stadt

27. Juni 2019
ganz klar - jede großstadt hat ihre kreat

tenerife stills

27. Februar 2019
unser februar auf der canareninsel tenerif

mutter-, vater-, werbersprache

24. Juli 2018
"deutsch sprak - schwer sprak." formuliert

die berge rufen

10. Juli 2018
dank des fantastischen wetters seit anfang

Guerilla-Stüble - die Erste

31. März 2017
Mit meinem einleitenden Vortrag zum Thema

art against violence

03. November 2016
Neben Graffitys sind Paste-ups vorallem in

Inhalte suchen

..

Adresse

Franz Kuttelwascher,  guerilla elements®
6911 Lochau / Austria
fon +43 660 7085023
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

sitemap  impressum  datenschutz
 
guerilla-elements® ist ein eingetragenes
Markenzeichen von Franz Kuttelwascher