K
guerilla-elements-logo

gesicht
als mich chris böhm von montafon tv 2016 fragte, ob ich mir vorstellen könnte, als texter bei ihrem alpfilm-projekt "hoja" mitzuarbeiten, war ich sofort feuer und flamme. neue spannende aufgaben halten ja bekanntlich das hirn jung. und so machte ich mich nach zwei terminen in schruns und mit dem rohschnitt der szenen auf dem usb-stick ans werk. die erklärenden texte des off-sprechers (von george nussbaumer mit seiner markanten stimme dann umgesetzt) sollten dem zuseher der reportage all die zusätzliche information geben, die die bilder nicht liefern können bzw. den rahmen sprengen würden. und obwohl ich über das alpwesen hier in vorarlberg einiges wusste, lernte ich bei dem job trotzdem noch einiges dazu. die alpe im vergaldental, die von anna und simon geführt wurde, war schauplatz der doku. das team von montafon tv besuchte die beiden ein paar mal in den bergen und versuchte, die alltägliche arbeit des bergsommers dort oben auf der alp filmisch einzufangen.

wer sich die doku ansehen möchte, kann dies hier auf youtube tun:




hoja 2 - 2017

2017 war es dann wieder so weit. diesmal hatten sich die filmemacher aus dem montafon eine alp im silbertal herausgesucht. hirte emil, ferienpraktikant johannes, 185 stück vieh aus ganz vorarlberg und eine grandiose landschaft waren thema des als "hoja 2" betitelten zweiten filmprojekts über eine alp im montafon. "hoja" ist übrigens der ruf der hirten, wenn sie ihr vieh auf der alp zusammen- und weitertreiben möchten. und die tiere hören darauf.

hier der trailer zum aktuellen hoja-film:




hoja montafon tv 01
bild: brechend volles haus bei der premiere von hoja 2 in schruns 

die texte des offsprechers stammen auch in diesem jahr aus meiner feder. diesmal von andreas kammerzelt gesprochen (bekannt aus terra mater und universum-sendungen). das vertrauen der filmer in meine prosa ehrt mich. und dieses jahr war in meinem terminkalender sogar platz, um bei der feierlichen premiere der alpdoku in der kulturbühne in schruns dabei zu sein. das riesige interesse der besucher sprengte am 25. oktober fast den saal und zollte damit den filmemachern anerkennung für ihre arbeit.

hoja montafon tv 02
bild: ein zuagraster oberösterreicher als kreativer für den offtext einer alpdoku - was sagt man dazu?

alleine vertreter von montafon-tourismus suchte man unter den mehr als 350 anwesenden vergebens. und das obwohl gerade ein solch spektakuläres filmprojekt doch perfekt geeignet wäre, dem gast einen blick hinter die kitschig inszenierte traumwelt seines bergurlaubs zu geben. aber scheinbar ist das nicht wirklich gefragt - trotz aufwändig und teuer entwickeltem neuen tourismus-leitbild im tal und den darin immer wieder zu lesenden forderungen nach einem "echten" urlaubserlebnis. mit der authentizität tun sich marketer halt doch noch ziemlich schwer.

hoja montafon tv 03
bild: (v.l.n.r.) chris böhm (montafon tv), emil schwarzhans (hirte auf der alpe fresch), bertram luger (vorstandsdirektor montafonerbahn) und philipp schilcher (montafon tv)

© alle fotos: meznar media

Verwandte Beiträge

  • Im Frühtau zu Berge

    Im Frühtau zu Berge

    Freitag, 30. November 2012 00:00
    Fotoshooting auf 1700m Seehöhe. Thomas Ludescher ist Dirigent des Sinfonischen Blasorchesters Vorarlberg, Lehrbeauftragter und Komponist. Und obwohl er inzwischen über die Grenzen Vorarlbergs hinaus wirkt und werkt,
    Zeitreise in Buchform

    Zeitreise in Buchform

    Mittwoch, 11. November 2015 00:00
    Die Gestaltung eines Buches ist für jeden Werber eine begehrenswerte grafische Aufgabe. Wenn es sich dazu noch um ein wirklich komplexes wissenschaftliches Thema handelt, das es gilt, attraktiv aufzubereiten, wird die Sache zur spannenden Herausforderung.
    Schruns schmunzelt

    Schruns schmunzelt

    Mittwoch, 11. Mai 2016 00:00
    Mein Kunde Josef Weiß betreibt das Cafe Josefsplatz mitten in Schruns, für das ich vor vielen Jahren Namensfindung und CI übernehmen durfte. Kürzlich klagte mir der Gastronom sein Leid über die Baustelle in direkter Nachbarschaft.
    aus dem off

    aus dem off

    Freitag, 27. Oktober 2017 00:00
    als mich chris böhm von montafon tv 2016 fragte, ob ich mir vorstellen könnte, als texter bei ihrem alpfilm-projekt "hoja" mitzuarbeiten, war ich sofort feuer und flamme.

Saure Kutteln

Guerilla-Stüble - die Erste

31. März 2017
Mit meinem einleitenden Vortrag zum Thema

art against violence

03. November 2016
Neben Graffitys sind Paste-ups vorallem in

qualmen im salzkammergut

17. Mai 2015
Im Salzkammergut da ka'ma guat.... essen,

Whisky Tasting-Tour Islay

26. April 2015
Wenn man von seinen drei Lieblingsfrauen e

Musterbrechen-Kalender 2015

26. September 2014
Vorarlberg - ein Fiebertraum. Im August 20

see-wechsel

09. August 2014
Vom Bodensee zum Gardasee. gemeinsam mit u

Inhalte suchen

..

Adresse

Franz Kuttelwascher,  guerilla elements®
6911 Lochau / Austria
fon +43 660 7085023
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

sitemap

guerilla-elements® ist ein eingetragenes
Markenzeichen von Franz Kuttelwascher