K
guerilla-elements-logo

gesicht
Vorarlberg - ein Fiebertraum.
Im August 2013 marschierten Patrick Säly und ich los, um im Industriehafen in Hard das erste Motiv des neuen Musterbrechen-Kalenders zu schießen. Mehr als ein Jahr später liegt er nun fertig gedruckt vor uns.
Dazwischen liegt ein Jahr Arbeit, in dem wir jeden Monat an einer anderen coolen Location im Ländle herrliche Landschaften und verrückte Szenen eingefangen haben. Viele haben mitgeholfen, damit dieses Kunstprojekt Realität werden konnte.



An dieser Stelle ein fettes "Danke" an alle Models, Helfer und Unterstützer.

Übliche Landschaftskalender bedienen genau jene Klischées und millionenfach wiedergekäute Muster, die wir in diesem Kalender aufzubrechen versuchen. Das kitschige Idyll, das auf lediglich sich selbst reduziert wird, ist nicht die heimat, die wir täglich erleben .... und lieben. die ist nämlich voll von widersprüchen, ungereimtheiten, musterbrüchen. von dingen, die uns lehren, immer wieder aufs neue hinzusehen. damit wir niemals satt werden von dieser herrlichen landschaft, in der wir leben dürfen. und so sind wir durch vorarlberg gezogen, um uns selbst und andere wieder zum hinsehen und staunen anzustiften. in unserem "un-idyll" ist der heilige Martin ein Afrikaner, Jesus ein gut genährter Wohlstandsmensch und das Christkind Kettenraucher.

Erhältlich ab Oktober 2014 in gut sortierten Buchhandlungen und allen anderen unten aufgelisteten Verkaufsstellen im Land.
Natürlich könnt ihr euch auch direkt an Patrick Säly in Tschagguns (http://www.imago-saely.at/) oder an mich in Lochau/Bregenz
wenden (www.guerilla-elements.com).

november

Musterbrechen-Kalender 2015
Vorarlberg - Ein Fiebertraum oder "geliebtes Un-Idyll"

Bildideen: Franz Kuttelwascher
Fotografische Umsetzung: Patrick Säly
Format ca. 50 x 70cm (Wandkalender mit 2 Aufhängungen)
EUR 39,-

Verkaufsstellen in Vorarlberg:

(diese Liste wird laufend ergänzt):

Bregenz

Buchhandlung Brunner

Bregenzerwald
Papier Behmann, Egg
Buchhandlung Brunner, Egg
Gasthaus Jöslar, Andelsbuch

Dornbirn
Buchhandlung "Das Buch", Messepark,
Buchhandlung Brunner
"Pro Visana" Naturkostladen, Schulgasse, Dornbirn
Bar, Restaurant s'Glöggele am Steinebach

Hohenems
Buchhandlung "Lesezeichen", Hohenems

Lustenau
Schreibwaren "Dar Zäodl", Lustenau

Götzis
Sparmarkt Fleisch

Klaus
Buchhandlung M+M, Klaus

Feldkirch
Buchhandlung Pröll, Feldkirch
Buchhandlung Eggler, Feldkirch
Fritz OHG (Lothar Fritz), Feldkirch
Fotogeschäft Hebenstreit

Bludenz/Bürs
Foto Winder (Zimbapark)

Montafon
Baumarkt Bömag, Schruns-Gantschier
Trafik "Tschick Fredy", Schruns
Bürobedarf Thomas Jenny, Schruns
Frisiersalon Kolibri, Tschagguns
Gemeindeamt Silbertal
Sparmarkt Silbertal
Gasthaus Mühle, Bartholomäberg-Innerberg
Murmili Souvenir, St.Gallenkirch

Altenrhein (CH)
Peoples Business Airport (Check-in-Schalter)

und natürlich direkt bei patrick säly in tschagguns
und bei mir in lochau

Making-of-Fotos, das Making-of-Video und mehr Hintergrundinfos zu den Shootings findet ihr hier.


maerz

Verwandte Beiträge

  • Chakra Präsentation

    Chakra Präsentation

    Mittwoch, 19. Dezember 2007 00:00
    Chakra-Weltpremiere. Guerilla-Marketing hat viele Ausprägungen und Erscheinungsformen. Die DVD "Chakra" - Ergebnis eines eineinhalbjährigen Projekts - ist wohl eine der außergewöhnlichsten Umsetzungen, die ich bislang realisieren durfte.
    Der Haifisch im Pool.

    Der Haifisch im Pool.

    Dienstag, 08. Januar 2008 00:00
    Ferdinand Gross Kalender entsteht in Rekordzeit im Ländle. Wie schon 2004 entstand auch der Kalender 2006 des Schraubengroßhändlers Ferdinand Gross aus Stuttgart zu einem großen Teil in Vorarlberg.
    Musterbrechen-Kalender 2013

    Musterbrechen-Kalender 2013

    Donnerstag, 13. September 2012 00:00
    Als Lukas Hämmerle und ich 2011 unseren Musterbrechen-Kalender präsentierten, schüttelten die meisten den Kopf: "Wer kauft denn so was?" Letztlich war die Auflage relativ schnell vergriffen und eine Menge Leute fragten uns: "Wann gibt's wieder so einen verrückten Vorarlberg-Kalender."
    Braunarlspitz geknackt

    Braunarlspitz geknackt

    Sonntag, 04. August 2013 00:00
    Es hat nun gut 15 Jahre gedauert, bis es endlich geklappt hat. Die Braunarlspitze zwischen Schröcken und Lech stand bei uns schon so lange auf dem Plan, doch entweder hat das Wetter nicht mitgespielt oder irgendwas anderes kam dazwischen.
  • Musterbrechen-Kalender 2015

    Musterbrechen-Kalender 2015

    Freitag, 26. September 2014 00:00
    Vorarlberg - ein Fiebertraum.
    Im August 2013 marschierten Patrick Säly und ich los, um im Industriehafen in Hard das erste Motiv des neuen Musterbrechen-Kalenders zu schießen. Mehr als ein Jahr später liegt er nun fertig gedruckt vor uns.
    Alt brennt gut

    Alt brennt gut

    Donnerstag, 16. Juni 2016 00:00
    Seit jeher hat das Sinfonische Blasorchester Vorarlberg mit zwei Klischees zu kämpfen, die in den Köpfen zementiert zu sein scheinen. Auf der einen Seite die Assoziation des Begriffs „Blasmusik“ mit Bierzelt, Polka und Marschmusik.
    frisch-fleisch-aquise

    frisch-fleisch-aquise

    Donnerstag, 03. November 2016 00:00
    Der Pool an qualifizierten Facharbeitern ist in Vorarlberg praktisch ausgetrocknet. Auf der einen Seite die immense Nachfrage durch die heimische Industrie, auf der anderen Seite das verlockende Salär auf der Schweizer Seite des Rheins.

Aktuelle Stories

nie mehr "pferdebauchweh"

05. August 2017
startups sind oft übereifrig, wenn es um
mehr...

Schüler lernen Musterbrechen

11. April 2017
Da kamen eines Tages zwei Frauen auf mich
mehr...

weltmusik

03. Januar 2017
für 2017 hat sich das sinfonische blasorc
mehr...

ins gras beißen

22. November 2016
und zwar ins weizengras. das ist nämlich
mehr...

frisch-fleisch-aquise

03. November 2016
Der Pool an qualifizierten Facharbeitern i
mehr...

Wir kleben euch eine...

13. Juli 2016
…botschaft ins dorf. das war - kurz und
mehr...

Inhalte suchen

..

Adresse

Franz Kuttelwascher,  guerilla elements®
6911 Lochau / Austria
fon +43 660 7085023
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

sitemap

guerilla-elements® ist ein eingetragenes
Markenzeichen von Franz Kuttelwascher